JETRO-ról

EINHEITLICHES MANAGEMENTSYSTEM mit Software Unterstützung (JETRO)


 
JETRO Organisationsleitungssystem

  • “Handbuch” für alle Mitarbeiter
    • Kompetenzbereich,
    • Verantwortungsbereich,
    • genaue Aufgabe; sowie
  • Software Unterstützung für alle Führungskräfte damit die Arbeitsweise
    • durchschaubar,
    • motivierend und
    • kreativ sein kann.

Vollständig mit der Organisation entwickelt und zur Organisation angepasst, damit das Unternehmen, das Institut oder die geleitete Organisationseinheit auf allen Ebenen wirksam sein kann.


Ziele:

  • übersichtliche Leistungsstruktur
  • motivierende und konsequente Führung
  • Leistungsorientierte Funktion
  • detailliert dokumentiertes Führungsmodell
  • geordnete Funktionsabläufe
  • strategische Durchführung auch auf operativer Ebene
  • höhere Akzeptanz der Führungskräfte
  • übersichtliche ergebnisbeeinflussende Prozesse
  • Kooperation auf hohem Niveau unter
    • den Führungskräften
    • Führungskräften und Mitarbeitern
    • den Mitarbeitern
  • einfachere und schnellere Einarbeitung neuer Führungskräfte
  • einheitliche Funktionsweise


Systemelemente

  • 1. Vorbereitung
    • 1.1 Detaillierte Erfassung der aktuellen Situation
    • 1.2 Gestaltung eines einheitlichen Führungsverhaltens
  • 2. System Entwicklung
    • 2.1 Schriftliche Festlegung der
      • erwartenden Ergebnisse
      • einsetzbaren Ressourcen
      • charakteristischen Tätigkeiten
      • allgemeinen Erwartungen für alle Betroffenen: eindeutige Befugnisse und Verantwortlichkeiten
    • 2.2 Erfassung der Einstellung/individuellen Motivation der Mitarbeiter
    • 2.3 Positionsbezogene Festlegung der Ziele/Ressourcen/Tätigkeiten
    • 2.4 Form der regelmäßigen Kontrolle
    • 2.5 Gestaltung eines Begleitsystems
    • 2.6 Form der regelmäßigen Bewertung
    • 2.7 Motivierende Beratungen
  • 3. Dokumentation und IT-System Einstellung Verabschieden des Dokuments des einheitlichen, IT gestützten Managementsystems
  • 4. Implementation
    • 4.1 Anlernen, Einüben
    • 4.2 Festlegung der Supervisionsfunktion der oberen Führungsebene
  • 5. Wartung und Weiterentwicklung Jährliche Systemkontrolle


Probleme, die das System erforderlich machen:

  • Wir haben oft beobachtet, dass laut Führungskräfte die Visionen einer Organisation für alle deutlich sind, dass klare Missionen und Strategien die Organisation leiten und dass die Abläufe in der Organisation durchschaubar sind. Doch wenn wir fragen, welche Visionen, Missionen, Strategien, Abläufe diese genau sind, bekommen wir von fast jeder Person eine andere Antwort.
  • Wenn wir eine Waschmaschine für 300 Euro kaufen, bekommen wir eine detallierte Beschreibung dazu. Wenn wir eine aus 10 Mann bestehende Gruppe erhalten -im Wert von ZK 300 Euro-, lernen wir langsam, innerhalb Monaten (vielleicht), was unsere Führungsaufgabe wirklich ist. Natürlich finden wir Beschreibungen in einem Schrank eines Konferenzraumes im 2. Stock, oder auf Laufwerk Nr. 4, aber diese Beschreibungen sind leider nicht aktuell und auch schwer durchschaubar. Viele Personen helfen uns – eventuell -, aber auch so ist es nicht leicht uns zurechtzufinden.
  • Je grösser eine Organisation ist, umso mehr bekommen Diplomatie und gute Beziehungen Priorität, die wirkliche Leistung verliert an Bedeutung.
  • Seit 30 Jahren beschäftigen wir uns mit Organisationen, in dieser Zeit sahen wir viele Betriebskonflikte und halfen diese zu lösen. Leider mussten wir oft feststellen, das der Konflikt zwar gelöst wurde, aber die Ursache des Konfliktes weiterhin im System vorhanden blieb. So können leider immer wieder Konflikte entstehen. (Wenn ich z.B. möchte, dass die 49 kg schwere Heike und der 110 kg schwere Peter für immer feindlich miteinander sind, gebe ich ihnen eine Klimaanlage-fernsteuerung: „stellt die Klimaanlage ein, wie ihr es möchtet” und schon habe ich einen Konflikt. Leider haben die meisten Organisationen viele solche ungeregelte „Klimaanlage-fernsteuerungen”).
  • Mit einem proaktiven Verhalten können wir auf gesellschaftlicher, betrieblicher und individueller Ebene effizienter sein. Sinnvoll ist, wenn wir das Ablaufsdatum des Feuerlöschers regelmässig kontrollieren, sonst kann es leicht passieren, dass unser Haus niederbrennt, weil der Feuerlöscher nicht mehr funktioniert.


Entstehung / Verwendung des Systems:

Unser System ist ein Resultat von lang anhaltender Entwicklung. Anfang der 90er Jahren begannen wir -mit einem systementwickelnden Hintergrund- Führungskräfte über Ihre Kommunikationsaufgaben im Unternehmen anzuleiten. Wir sahen oft, dass das Wissen (z.B. wie man im Unternehmen kommunizieren sollte) nicht ausreicht, um im Alltag zur Routine, Fähigkeit zu werden.

Deshalb begannen wir seit 1993 verkaufsunterstützende Begleitsysteme zu entwickeln. Diese Begleitsysteme sind Teile des heutigen JETRO Systems. Andere Systeme - nicht nur Verkaufsüberwachungssysteme- entwickeln wir seit 2004 und seit 2006 entwickeln wir -teils auf Papierbasis- das heutigen JETRO System. Unsere Kunden sind seit 2010 auf Excel-Basis umgestiegen, was seit 2018 mit Hilfe von Share Point oder einem eigenen internen System vervollständigt wurde.

Um die Verwendung leichter zu machen, haben wir mit Hilfe von Printer Fair Gmbh das JETRO Software entwickelt, so kann online, auch von der Entfernung, -ohne persönliches Treffen- und ohne Excel Wissen die Führungsarbeit im Alltag leichter werden und auch die Enstehung des führungsunterstützenden Systems ist möglich.


Der Name “JETRO”:

In der Bibel gibt es einen uralten Systemsentwicklungsgedanke, der uns inspiriert hat. (2Mose18,5)

„…Am anderen Morgen setzte sich Mose, um dem Volk Recht zu sprechen. Und das Volk stand um Mose her vom Morgen bis zum Abend. Als aber sein Schwiegervater (Jetro) alles sah, was er mit dem Volk tat, sprach er: Was tust du denn mit dem Volk? Warum musst du ganz allein da sitzen, und alles Volk steht um dich her vom Morgen bis zum Abend? …Es ist nicht gut, wie du das tust. Du machst dich zu müde, dazu auch das Volk, das mit dir ist. Das Geschäft ist dir zu schwer; du kannst es allein nicht ausrichten… Sieh dich aber unter dem ganzen Volk um nach redlichen Leuten, die Gott fürchten, wahrhaftig sind…Die setze über sie als Oberste über tausend, über hundert, über fünfzig und über zehn, dass sie das Volk allezeit richten. Nur wenn es eine grössere Sache ist, sollen sie diese vor dich bringen, alle geringeren Sachen aber sollen sie selber richten. So mach dir’s leichter und lass sie mit dir tragen. Wirst du das tun, so kannst du ausrichten, was dir Gott gebietet, und dies ganze Volk kann mit Frieden an seinen Ort kommen. Mose gehorchte dem Wort seines Schwiegervaters…”

JETRO ist eine registrierte Marke. Das ganze System, oder Teile davon werden in vielen Organisationen benutzt, wie z.B. Pharmaindustrie, Fahrzeugsindustrie, Handel, Kommunalverwaltung, Sozialinstitute, Finanzinstitute, landwirtschaftliche Produktionsgesellschaften und der IT-Sektor. Der Name JETRO ist neu, wir verwenden ihn seit 2018, vorher gaben unsere Kunden dem System selber einen Namen, oder sie verwendeten einfach die ausgewählten Elemente.